+++NEU!+++ Regelmäßige Live-Shows sind in Planung!

Hauptsender (Mainstream):

Zweitsender (Oldies):


Hörst du mit einem mobilen Gerät zu? Dann verwende doch unsere App und bleibe immer auf dem Laufenden.


Studiocam

Studiocam

Auf den Fernseher klicken, um die Cam zu sehen.



Wir suchen DICH!

Du hast schon immer mal davon geträumt, beim Radio zu arbeiten? Dann ist das hier genau die richtige Gelegenheit für dich! Radio Landau sucht nämlich Personal:

 

- Nachrichtenredakteure (Nachrichten für Website verfassen)

- Reporter (Beiträge aufnehmen, schneiden)

- Moderatoren

 

mehr lesen

Die Nachrichten des Bayerischen Rundfunks

SPD entscheidet sich für Koalitionsverhandlungen
Bonn: Auf dem Parteitag der SPD haben sich die Delegierten für Koalitionsverhandlungen mit der Union entschieden. Allerdings kam nur eine sehr knappe Mehrheit zustande. Lediglich 56 Prozent der Stimmberechtigten sprachen sich für die Aufnahme von Gesprächen aus. Nach den harten Diskussionen müsse die Partei jetzt allerdings wieder zusammengeführt werden, so Parteichef Schulz nach dem Parteitag. Dafür werde er auf die Kritiker zugehen und ihnen versprechen, dass bei den Verhandlungen alle Kritikpunkte berücksichtig werden. Allerdings kündigte Juso-Chef Kühnert weiteren Widerstand an. Er hatte vehement gegen die GroKo-Pläne gekämpft. Kühnert rief Gegner des SPD-Kurses dazu auf, in die Partei einzutreten. Dort könnten sie dann helfen, den Kampf gegen eine Große Koalition noch zu gewinnen. Nach einer Unterredung mit Parteichef Schulz betonte Kühnert, dass der Parteitag aber trotz der schwierigen Situation gut über die Bühne gegangen sei. ( B5 21.01.2018 23:00)
>> mehr lesen